Ökumenischer Jugendkreuzweg ’21 digital

An Karfreitag gedenken die Christen an Jesus’ Tod am Kreuz. Was es damit auf sich hat, wollen wir dir bei unserem Zoom-Event zeigen.

Wir laden dich ein, die hoffnungsvolle Botschaft dieses traurigen Ereignisses zu entdecken.

Mit Videoimpulsen und Interaktiven-Möglichkeiten begibst du dich gemeinsam mit anderen Jugendlichen für ca. 60 Minuten auf eine Reise, durch die letzten Stunden von Jesus’ Leben.

Mit dabei sind für die katholische Gemeinde St. Ludwig Kaplan Philipp Janek, für das Erzbischöfliche Jugendamt und BDKJ des Dekanats Ansbach Glaubensbildungsreferentin Anja Baumer-Löw, für die evangelische Kirchengemeinde St. Johannis Vikarin Janina Wölfel, für die Evangelische Jugend Ansbach Stadt Dekanatsjugendreferent Micha Ziegler und für den Christlichen Verein junger Menschen (CVJM) Jugendreferentin Rebecca Paul.

Zoom-Event mit Möglichkeiten zur Interaktion.
Dasselbe Event findet drei Mal statt.
Zeiten: jeweils 15 Uhr (Dauer: ca. 60 Minuten)